Als Herausgeber der Regionalzeitung «fricktal.info» verbindet die Mobus AG mit viel Herzblut und brandaktuellen Berichterstattungen die Region. Der Blick fürs Ganze und die nötige Portion Liebe zum Detail machen es möglich, Sie Woche für Woche im Alltag zu begleiten.

Ob privat oder beruflich, unsere Plattformen bieten jedem massgeschneiderte Lösungen, um sich aktiv, gezielt und effizient in Szene setzen zu können.

Weil unsere Fähigkeiten genauso breit gestreut sind wie unsere Ziele, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen zielgruppenorientierte Lösungen, denn Ihr Erfolg ist unser Auftrag!

 © Mobus AG | Druck- und Medienzentrum | Brotkorbstrasse 3 | 4332 Stein | 062 866 40 10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!AGBs | Mobus AG

fricktal.info NEWS

Autoausstellung in Stein hat geöffnet

 (mve) Die Autoaustellung in Stein ist eröffnet: 130 Neuwagen glänzen im Sportcenter Bustelbach um die Wette: Sportwagen, Familienautos, Limousinen, Cabriolets, SUV und auch leichte Nutzfahrzeuge.

Ex-SBB-Chef Benedikt Weibel im oberen Fricktal: Weibeln für den Zug

 Dem 2009 gegründeten «Forum Botia» ist es in seiner noch recht kurzen Geschichte gelungen, namhafte Referenten nach Bözen zu holen. So auch dieses Mal wieder – mit Ex-SBB-Chef Benedikt Weibel. Sein Thema: «Die Bözberglinie im regionalen, nationalen und internationalen Kontext».

Kernkraftwerk Leibstadt AG: Keine weiteren Befunde an Brennelementen

(pd) Die rund sieben Wochen dauernde Jahreshauptrevision läuft planmässig. Die Inspektionen an den
Brennelementen ergaben keine weiteren Befunde. Der Ersatz von Grosskomponenten im Maschinenhaus
ist auf Kurs.

Gemischter Chor Sisseln zurück aus Frankreich

 (eing.) Weil die neue Dirigentin des Gemischten Chors Sisseln aus Frankreich stammt, sind die Sängerinnen und Sänger im September kurzentschlossen in deren Heimatland gereist. Erstes Ziel war aber das Museum für Musikautomaten in Seewen/SO, mit einer hochinteressanten Führung und musikalischen und technischen Höhepunkten.

AG: 100'000 Franken aus dem Swisslos-Fonds für Rohingya-Flüchtlinge

(pd) Der Regierungsrat spricht 100'000 Franken für die Nothilfe zugunsten der Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch. Der Betrag geht zulasten des Swisslos-Fonds und wird der Glückskette im Rahmen ihrer aktuellen Sammlung überwiesen.

FC Wallbach: Team macht Sensation perfekt

 (eing.) Dank eines leidenschaftlichen Auftritts schaffte der FC Wallbach die Sensation und schlägt den 2. Liga-Spitzenreiter SV Muttenz 6:5 nach Penalty-Schiessen. Überragender Akteur auf Seiten des Heimteams – Torhüter Manuel Heiz.

Raiffeisenbank Regio Frick: Schliessung der Geschäftsstelle Wölflinswil / Neuausrichtung des Standorts Gipf-Oberfrick

(pd) Die Verantwortlichen der Raiffeisenbank Regio Frick haben sich entschieden, die Geschäftsstelle Wölflinswil per 30. April 2018 zu schliessen. Der bestehende Bancomat bleibt weiterhin vor Ort und stellt die Bargeldversorgung mit Schweizerfranken und Euro im Dorf sicher.

Muttenz BL: Schwerer Verkehrsunfall mit Tram (Update)

 (pol) Auf der St. Jakobstrasse, auf der Rennbahnkreuzung, in Muttenz BL kam es am Mittwochnachmittag, 18. Oktober, gegen 14.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Roller. Kurze Zeit später ereignete sich an selber Stelle ein Folgeunfall zwischen einem Lastwagen und einem Tram. Durch die Sanitäten wurden insgesamt 37 Personen auf Verletzungen kontrolliert und vor Ort behandelt. 16 Personen wurden teilweise mittelschwer verletzt und wurden in verschiedene Spitäler gebracht.

Muttenz BL: Verkehrsunfall zwischen Roller und Personenwagen führt zu Folgeunfall zwischen Lastwagen und Tram

 (pol)  Auf der St. Jakobstrasse, auf der Rennbahnkreuzung, in Muttenz BL kam es am Mittwochnachmittag, 18. Oktober, gegen 14.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Roller. In der Folge ereignete sich an selber Stelle ein Folgeunfall zwischen einem Lastwagen und einem Tram. Mehrere Personen wurden verletzt.

Turnverein Zeiningen auf Spurensuche

 (eing.) Fährtenlesen in Thun, Höhlenerkundung im Beatenberg. Am vergangenen Wochenende führte die Turnfahrt des Turnverein Zeiningen ins Berner Oberland, wo gute Spürnasen gefragt waren.

Kürbisschnitzen beim Dorfmuseum Melihus Möhlin am 29. Oktober

 (eing.) Das beliebte Kürbisschnitzen beim Dorfmuseum Melihus findet am nächsten Sonntag, 29. Oktober, ab 13.30 Uhr wieder statt. Die Kürbisse können vor Ort kostengünstig bezogen werden. Mitnehmen sind wasserfester Filzstift, ein Aushöhler oder Löffel, ein scharfes Messer und eventuell ein Behälter für das Kürbisfleisch.
Kinder bis zu neun Jahren kommen bitte in Begleitung. Kleinere Kinder können daneben, vom Familienzentrum Möhlin organisiert, kleine Kürbisse verzieren und bemalen. Anmeldung bei Susi Strübin, 061 851 47 64 (abends).

Zoo Basel: Nachwuchs bei den Schimpansen und wie Schimpansen Probleme lösen

 (pd) Am 27. September ist im Zoo Basel der kleine Obaye zur Welt gekommen. Das Schimpansenkind erlebt gerade die Anfänge einer Zusammenarbeit der Uni Neuchâtel und des Zoo Basel. Erforscht wird, wie Menschenaffen kommunizieren und lernen.

Heimspiel-Niederlage im Cup-Viertelfinal: TV Möhlin - Kadetten Schaffhausen 22:34

 (cs) Das Top-Duell zwischen NLB-Leader Möhlin und NLA-Dominator Kadetten Schaffhausen entschied Letzterer souverän für sich. Die favorisierten Gäste gewannen den Cup-Viertelfinal am vergangenen Dienstagabend in der ausverkauften Steinlihalle mit 34:22 (15:8).

Eiken: Auto kam von der Fahrbahn ab – Lenker mit Heli ins Spital geflogen

 (pol) Ein 61-jähriger Automobilist kam auf der Hauptstrasse fahrend von der Strasse ab und prallte gegen ein parkiertes Auto. Der Verunfallte hatte das Bewusstsein verloren und wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Möhlin: Schluck für Schluck für ein Menschenrecht

 Der Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung ist seit 2010 ein UNO-Menschenrecht. Rund eine Milliarde Menschen – das ist jeder siebte – sind von diesem Menschenrecht allerdings ausgeschlossen. 2012 gründeten die Brüder Morris und Lior Etter den gemeinnützigen Verein «Wasser für Wasser» und initiieren seither Projekte in Sambia (Afrika), wo sauberes Trinkwasser alles andere als selbstverständlich ist. Nicole Wirthlin, Inhaberin des Cafés «Wolke 7» in Möhlin, hat sich, wie andere Gastronomen auch, der Idee der Brüder angeschlossen und schenkt nun Leitungswasser nicht mehr kostenlos, aber für den guten Zweck aus.
JÖRN KERCKHOFF

« ...die Ruhe vor dem Sturm» – Michèle Stöckli aus Maiprach beim Ironman auf Hawaii am Start

 Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Das grosse Ziel scheint noch weit entfernt. Doch damit Michèle Stöckli am 13. Oktober 2018 beim Ironman-Triathlon auf Hawaii starten kann, braucht es schon jetzt eine genaue Planung der kommenden Monate. fricktal.info begleitet die Triathletin auf ihrem Weg zum Ziel (siehe auch Bericht «...durch glühend heisse Lavafelder» vom 27. September.

nach oben