Mehr Fricktal. Mehr Beachtung.
Fricktalisch, kompetent, informativ, unterhaltend und aktuell, ganz «fricktal.info» eben.

Nachrichten, Neuigkeiten, Politik, Wirtschaft, Werbung und viele weitere Themen werden von unseren Redakteuren aufbereitet, um Ihnen zu jedem Zeitpunkt die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen. Kein Gekritzel, nur druckfrische Tatsachen, dies ist unser Anspruch, unsere Mission und was uns Spass macht. Ob in der einmal wöchentlich erscheinenden Zeitung oder auf der Online-Plattform «fricktal.info», wir sind für Sie am Puls der Zeit. Auf Wunsch beraten wir Sie bei der Gestaltung der Anzeige und begleiten Sie vom ersten bis zum letzten Schritt.

Sie sind das zentrale Element in «fricktal.info». Nutzen Sie das Onlineformular um uns mitzuteilen, was Ihnen gefällt und über welche Themen Sie gerne Berichterstattungen lesen würden.

Besuchen Sie unser Portal fricktal.info

 © Mobus AG | Druck- und Medienzentrum | Brotkorbstrasse 3 | 4332 Stein | 062 866 40 10 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!AGBs | Mobus AG

fricktal.info NEWS

Erschreckender Auftakt des Osterwochenends für die Motorradfahrer in Südbaden: mehrere schwere Verkehrsunfälle - schwere Verletzungen

(pol) Am Nachmittag des Karfreitag nutzten viele Motorradfahrer das schöne Wetter für Ausfahrten in Südbaden. Innerhalb von nur viereinhalb Stunden, zwischen 11.45 und 16.10 Uhr, ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Freiburg acht zum Teil schwere Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Motorradfahrern. Bei den meisten Verkehrsunfällen lag Alleinbeteiligung vor und/oder der Verdacht von überhöhter, bzw. nicht den Strassenverhältnissen angepasster Geschwindigkeit oder Fahrfehler bzw. Überschätzung des eigenen Fahrkönnens.

Steinzeit-Werkstatt – Veranstaltung im Jurapark Aargau

(eing.) Wie konnten die Menschen in der Steinzeit in Steine bohren? Wie macht man ein Feuer ohne Zündhölzer? Dies und vieles mehr können Kinder mit ihren Eltern in der Steinzeit-Werkstatt auf der Ampferenhöhe ausprobieren.

Rothrist: Auffahrunfall fordert verletzten Fussgänger

(pol) Bei einem Auffahrunfall vor dem Fussgängerstreifen in Rothrist wurde der PW nach vorne katapultiert und kollidierte mit einem Fussgänger, welcher den Streifen überquerte.

Seon: Kollision zwischen Zug und PW

(pol) Trotz Warnblinklicht bog eine PW-Lenkerin in Seon ab und fuhr direkt vor den herannahenden Zug.

Arlesheim BL: 10-jähriger Fahrradlenker kollidiert mit PW

(pol) Am Donnerstagvormittag, 18. April, kurz nach 9 Uhr kam es auf der Birseckstrasse in Arlesheim BL zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einem Personenwagen. Der Fahrradfahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

"Nein zur EU-Waffenrichtlinie" - Mitgliederversammlung der Jungen SVP Aargau in Herznach

(pd) 19 Mitglieder trafen sich turnusgemäss im Gasthaus Löwen in Herznach zur zweiten Mitgliederversammlung in diesem Jahr. Als Gast durfte Grossrat und Nationalratskandidat Christoph Riner aus dem Bezirk Laufenburg begrüsst werden.

8. Gislifluewanderung

(eing.) Die IG Gisliflue lädt zur alljährlichen Wanderung ein. Nach dem Start beim Schützenhaus Auenstein geht es via Rebberg und Bäumergrat über den von der IG Gisliflue in Stand gestellten Wanderweg auf die Gisliflue. Auf dem Rückweg erholsame Rast in der Teehütte (Naturfreundehaus Gislifluh).

Gemeinsam für Natur, Landschaft, Klima – Gemeinden als Partner von Pro Natura Aargau

(pd) Wieviel für die Natur, die Landschaft und das Klima ganz konkret umgesetzt wird oder worauf im Dienste dieser öffentlichen Interessen verzichtet wird, entscheidet sich sehr oft auf kommunaler Ebene. Die Gemeinden sind daher besonders wichtige Partner für Pro Natura, beispielsweise im We­genstettertal und die Gemeinde Magden.

Ostergärten, Geschichten und Ammoniten – Reformierte Kirchgemeinden Möhlin und Wegenstettertal

(im) 30 Kinder aus den reformierten Kirchgemeinden Möhlin und We­gen­stet­tertal machten in der Karwoche vom 15. bis 17. April im «Kinderlager zuhause» KILA mit. Insgesamt waren Kinder aus fünf Gemeinden von Möhlin bis Wegenstetten dabei.

Warnhinweis: Schadsoftware getarnt als E-Mail-Rechnung – Kanton Aargau warnt vor gefälschten E-Mails

(pd) Aktuell werden durch unbekannte Personen im Namen von kantonalen Angestellten E-Mails versandt, deren Anhänge Schadsoftware enthalten. Die kantonale IT-Infrastruktur ist von keinem Angriff betroffen, es werden jedoch die Namen von kantonalen Angestellten als Absender verwendet.

Laufenburger Karatekas an den Int. Swiss Junior Open

(as) In Basel fand am 14. April das alljährliche internationale Karateturnier «Swiss Junior Open» statt. Am grössten internationalen Jugendturnier der Schweiz war der Karateclub Laufenburg ebenfalls vertreten und erzielte gute Resultate. Am Wettkampf starteten über 650 Nennungen aus acht Nationen und 59 Vereinen.

54 erfolgreiche Musik-Check-Absolventen bei der Musikschule Region Laufenburg

(eing.) Im Schulhaus Blauen in Laufenburg fand am 12. April die Musik-Check-Feier der Musikschule Region Laufenburg statt.

Suma Covjek im Meck à Frick

(eing.) Am Freitag, 26. April, ist die Grossformation Suma Covjek mit zehn Musikern im Meck à Frick zu Gast.

Wildpflanzen bedeuten Leben und Lebensfreude – Wildpflanzenmarkt des Naturschutzverein Magden

(es) Ein bunter Rasen mit kriechenden Pflanzen erfreut nicht nur Insekten und Kleintiere sondern auch unsere Sinne.

Fotoausstellung «Armenien» in Rheinfelden

(eing.) Im Hotel Schützen in Rheinfelden ist vom 1. Mai bis 29. Juni die Fotoausstellung «Armenien»  von Martin Kessler und Kurt J. Rosenthaler zu sehen.

Eierfärben in Oeschgen

(asch) Zum ersten Mal hatte der Elternverein Oeschgen ein gemeinsames Eierfärben für jedermann auf die Beine gestellt. Trotz Schulferien haben doch fast 40 Erwachsene und Kinder den Weg in den Oeschger Singsaal gefunden.

Zunzgen BL: Fahrzeuglenker verursacht Selbstunfall

(pol) Am Mittwochabend kurz vor 23.30 Uhr verursachte ein Fahrzeuglenker auf der Autobahn A2 bei Zunzgen BL einen Selbstunfall. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Konfirmation in Rheinfelden

(kch) Am Palmsonntag fand in der reformierten Kirche in Rheinfelden die diesjährige Konfirmation statt. Die 18 Konfirmandinnen und Konfirmanden hatten den Gottesdienst zum Thema «Rassismus» gemeinsam mit ihrem Pfarrer Klaus-Christian Hirte vorbereitet.

nach oben